AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten
für alle Lieferungen und sonstigen Leistungen unseres Unternehmens.
Abweichende Vorschriften des Vertragspartners wird hiermit ausdrücklich
widersprochen. Allfällige Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit
unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Vertragsabschluss
Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Geringfügige
Abweichungen und Änderungen gegenüber unserer Abbildungen und
Beschreibungen in Katalogen, auf der Homepage oder sonstigen Werbe- und
Anpreisungsunterlagen sind möglich und stellen keinen Mangel dar.
Bestellungen und Kaufangebote können schriftlich, telefonisch, via Fax oder
online über unsere Homepage www.tirolmusikverlag.at vorgenommen werden.
Bestellungen und Kaufangebote sind für uns bis zur Abgabe einer schriftlichen
Auftragsbestätigung unverbindlich. Als Annahme gilt auch die Übergabe oder der
Versand der Ware an den Kunden.

3. Lieferung
Eine von uns zugesagte Lieferzeit ist ein voraussichtlicher Liefertermin
und daher unverbindlich. Der Versand erfolgt für Rechnung und Gefahr des
Bestellers. Der Besteller hat neben den Versandspesen bei Auslandslieferungen
auch allfällige Export- oder Importabgaben selbst zu übernehmen. Leistungs- und
Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens.

4. Preise
Alle von uns angegebenen Preise verstehen sich in Euro und soweit nichts anderes
angeführt inklusive Mehrwertsteuer. Unser Verlagswerk unterliegt der Preisbindung.
Die Lieferung an Händler und Wiederverkäufer erfolgt daher nur nach Zusendung eines
unterschriebenen Preisbindungsrevers. Verkäufe und Lieferungen an Endabnehmer
erfolgen zu den gebundenen Ladenpreisen. Für die Ware und die Lieferung gelten die
am Tag des Vertragsabschlusses (=Datum der Auftragsbestätigung, Warenübergabe,
Versand) gültigen und veröffentlichten Preise.

5. Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen mit 2% Skonto oder 30 Tagen ohne
Abzug zur Zahlung fällig. Ist der Besteller uns gegenüber bereits mit anderen Zahlungs-
verpflichtungen in Zahlungsverzug oder handelt es sich um eine Erstbestellung behalten
wir uns eine Lieferung bei Vorauskassa vor. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden
unabhängig vom Rechnungsbetrag pro Mahnung Mahnspesen in Höhe
von € 5,00 in Rechnung gestellt und bei einem weiteren Verzug Rechnungsbetrag, Mahn- und
Inkassospesen gerichtlich geltend gemacht. Zusätzlich zu den Mahnspesen werden Verzugszinsen
in Höhe von 10%p.a. ab Verfallstag bis zum Zahlungstag verrechnet. Allfällige Preisnachlässe
(Rabatte, Skonti, etc.) sind nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgen. Bank- und Überweisungsspesen,
Porto- und Verpackungskosten sind nicht abzugsfähig.

6. Reklamation und Rückgabe
Der Besteller hat eine Lieferung sofort nach Erhalt eingehend zu untersuchen. Beanstandungen wegen unvollständiger Lieferung oder entdeckter Mängel sind uns sofort (innerhalb von drei Tagen) nach Entdeckung schriftlich anzuzeigen, anderenfalls das Recht auf Gewährleistung und Schadenersatz für diese Mängel entfällt. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung von Waren. Im Gewährleistungsfall behalten wir uns das Recht vor, anstelle einer Rückabwicklung des Geschäftes oder einer Preisminderung einen teilweisen oder vollständigen Austausch des Artikel vorzunehmen.
Gemäß den Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes über das Fernabsatzgeschäft kann ein Verbraucher binnen 7 Werktagen ab Vertragsabschluss zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Kein Rücktrittsrecht besteht allerdings für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Weiters besteht kein Rücktrittsrecht für Audio- und Videoaufzeichnungen oder Software, Sofern die gelieferten Sachen vom
Verbraucher entsiegelt worden sind.

7. Sonstige Bestimmungen
- Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der GmbH
- Ausgaben von Fremdverlagen liefern wir nur auf verbindliche Bestellung
- Alle Produktionen, Daten, Grafiken und sonstigen Werke im urheberrechtlichen Sinn unseres Verlages genießen urheberrechtlichen Schutz. Davon mit umfasst sind auch die Darstellungen auf unserer Homepage sowie sonstige Aussendungen. Jede Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe, durch die die übliche Nutzung überschritten wird, stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar und wird gerichtlich geahndet.
- Auf sämtliche Geschäfte kommt ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung.
- Für Streitigkeiten aus dem Vertrag ist das am Sitz der GmbH sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig.
- Sollten einzelne dieser Bestimmungen gegen zwingende Rechtsvorschriften verstoßen oder Unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

TIROL MUSIKVERLAG - Tyrolis Handels-GmbH | Meilstraße 36, A-6170 Zirl, Tel: +43 (0)5238 515, Fax +43 (0)5238 515-59, noten@tyrolis.com AGB
Kunden Login
Passwort vergessen?